POL-S: E-Scooter-Fahrer gestürzt

  • veröffentlicht am 07.05.2022 07:05 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Gablenberg (ots)

Ein 43-jähriger Lenker eines E-Scooters zog sich am Freitagabend (06.05.2022) schwere Verletzungen zu. Der vermutlich unter Alkoholeinfluss stehende Rollerfahrer befuhr gegen 20.45 Uhr die abschüssige Hornbergstraße in Richtung Talstraße und wollte nach links in die Pflasteräckerstraße abbiegen. Hierbei verlor er die Kontrolle über den E-Scooter, kam zu Sturz und zog sich eine schwere Kopfverletzung sowie multiple Prellungen zu. Der Verletzte wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht, am E-Scooter entstand zudem ein Sachschaden von rund 100 Euro. Der 43-Jährige musste sich einer Blutentnahme unterziehen, des Weiteren wurde sein Führerschein beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Wohnungsbrand
24.09.2022 07:09:52 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Wohnungsbrand

Stuttgart-Süd (ots) Ein 35-Jähriger hat am frühen Samstagmorgen (24.09.2022) einen Brand in seiner W...