POL-S: Dreiste Diebinnen gaukeln Hilfsbereitschaft vor - Zeugen gesucht

  • veröffentlicht am 05.12.2022 11:12 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Mitte (ots)

Drei Unbekannte haben am Samstagnachmittag (03.12.2022) eine 83 Jahre alte Frau an der Stadtbahnhaltestelle Österreichischer Platz bestohlen. Die 83-Jährige befand sich gegen 15.00 Uhr an der Haltestelle auf dem Bahnsteig in Fahrtrichtung Rathaus, als drei unbekannte Frauen sie ansprachen. Sie boten ihr an, beim Treppenaufgang mit ihrem Rollator zu helfen. Die Seniorin klappte daraufhin den Rollator zusammen und eine der Frauen trug diesen die Treppe hoch. Offenbar gelang es den Diebinnen dabei unbemerkt den Geldbeutel aus der Handtasche der Seniorin sowie eine weitere Tasche aus dem Rollator zu stehlen. Die Frauen sollen alle etwa 160 Zentimeter groß gewesen sein. Sie waren dunkel gekleidet und trugen dunkle Wollmützen und medizinische Masken. Die Frau, die den Rollator trug, hatte eine olivgrüne Winterjacke an. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903300 bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 3 Gutenbergstraße zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Stadtbahnunfall
08.02.2023 15:02:57 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Stadtbahnunfall

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) Bei einem Unfall zwischen dem Iveco-Sprinter eines 29 Jahre alten Mann...