POL-S: Brandstiftung - Zeugen gesucht

  • veröffentlicht am 19.07.2020 18:07 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-West (ots)

Ein bislang unbekannter Täter hat am Sonntagmorgen (19.07.2020) ein auf einem Parkplatz an der Magstadter Straße abgestelltes Fahrzeug in Brand gesetzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 18.000 Euro. Eine Autofahrerin bemerkte gegen 06.00 Uhr den brennenden BMW, der auf dem Parkplatz Höhe Pfaffeneichenweg abgestellt war und verständigte die Rettungskräfte. Ein weiterer Verkehrsteilnehmer versuchte den Brand mittels Feuerlöscher zu löschen, was ihm auch zum Teil gelang. Ersten Ermittlungen zufolge hatte der Unbekannte die rechte hintere Seitenscheibe eingeschlagen und aus dem Innenraum ein Laptop und Sportschuhe entwendet. Anschließend setzte er das Fahrzeug in Brand und flüchtete. Eine eingeleitete Fahndung, auch unter Einbeziehung des Polizeihubschraubers, verlief negativ. Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer +4971189905778 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Auffahrunfall
26.10.2020 13:10:29 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Auffahrunfall

Stuttgart-Mitte (ots) Bei zwei Auffahrunfällen ist am Montagvormittag (26.10.2020) im Wagenburgtunne...