POL-S: Brand in Fachklinik

  • veröffentlicht am 31.12.2020 07:12 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Süd Stuttgart-Süd (ots)

Bei einem Brand in einer an der Furtbachstraße gelegenen Fachklinik sind am Mittwoch (30.12.2020) zwei Pflegerinnen im Alter von 29 und 37 Jahren leicht verletzt worden. Die Feuerwehr sowie der Rettungsdienst und Notarzt waren im Einsatz. Gegen 21.10 Uhr löste ein Feuermelder aus. Das Pflegepersonal fand in einer Toilette einen brennenden Mülleimer vor, den sie mittels Feuerlöscher löschten. Vorsorglich wurden sämtliche Patienten von dem anwesenden Pflegepersonal auf die Straße und in den Eingangsbereich des Krankenhauses begleitet. Nach erfolgten Restlöscharbeiten durch die Feuerwehr, konnten alle wieder in ihr Zimmer gebracht werden. Ersten Ermittlungen zu Folge ist es wahrscheinlich, dass ein 54-jähriger Patient das Feuer gelegt hat. Er wurde zur weiteren medizinischen Behandlung in ein anderes Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 4.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Handtaschenraub
16.05.2021 07:05:50 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Handtaschenraub

Stuttgart - Feuerbach (ots) Eine 73-jährige Frau wurde am Samstag (15.05.2021) gegen 14.15 Uhr in de...