POL-S: Betrunkenen Mann niedergeschlagen und beraubt

  • veröffentlicht am 06.03.2022 09:03 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Mitte (ots)

Der Sicherheitsdienst der SSB hat am frühen Sonntagmorgen (06.03.2022) gegen 01.10 Uhr in der Zwischenebene der Stadtbahnhaltestelle Österreichischer Platz einen stark alkoholisierten 30-jährigen Mann festgestellt, der angab, niedergeschlagen worden zu sein. Bei der gezielten Befragung stellte sich heraus, dass er von zwei Männern zu Boden geschlagen und in der Folge 280 Euro geraubt wurde. Die Täter wurden als südländisch, 20 bis 30 Jahre alt, zirka 180 Zentimeter groß, bekleidet mit schwarzen Kapuzenpullovern und Jeans beschrieben. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter Telefon +4971189905778 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Wohnungsbrand
24.09.2022 07:09:52 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Wohnungsbrand

Stuttgart-Süd (ots) Ein 35-Jähriger hat am frühen Samstagmorgen (24.09.2022) einen Brand in seiner W...