POL-S: Beim Abbiegen mit Stadtbahn zusammengestoßen

  • veröffentlicht am 25.08.2022 11:08 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-West (ots)

Beim Zusammenstoß zwischen einer Stadtbahn und einem Smart ist am Donnerstag (25.08.2022) auf der Kreuzung Schlossstraße/Senefelder Straße ein Schaden von rund 20.000 Euro entstanden und eine 80-Jährige leicht verletzt worden. Die 80 Jahre alte Seniorin war gegen 11.30 Uhr mit ihrem Smart in der Schlossstraße in Richtung Botnang unterwegs. Auf Höhe der Senefelder Straße wollte sie mutmaßlich verbotswidrig nach links über die Gleise abbiegen und stieß mit einer Stadtbahn der Linie U2 zusammen, die in gleicher Richtung unterwegs war. Beim Zusammenstoß zog sich die Smartfahrerin leichte Verletzungen zu. Die Fahrgäste in der Stadtbahn sowie die 33 Jahre alte Stadtbahnfahrerin blieben unverletzt. Rettungskräfte kümmerten sich vor Ort um die Seniorin. Während der Unfallaufnahme war die Schlossstraße in Richtung Botnang gesperrt, es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Wohnungsbrand
01.02.2023 15:02:10 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Wohnungsbrand

Stuttgart-Weilimdorf (ots) Aus unbekannter Ursache ist am Mittwoch (01.02.2023) in einem Wohn- und G...