POL-S: Badegäste sexuell belästigt - Tatverdächtigen vorläufig festgenommen

  • veröffentlicht am 16.01.2023 10:01 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Ost (ots)

Polizeibeamte haben am Sonntagabend (15.01.2023) einen 28 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, in einer Badelandschaft an der Straße Am Leuzebad zwei 17-jährige Mädchen sexuell belästigt zu haben. Die beiden Jugendlichen bemerkten den Tatverdächtigen gegen 18.40 Uhr, wie er in einer Umkleidekabine, deren Tür einen Spalt geöffnet war, onanierte. Kurz darauf machte er die Tür ganz auf und schaute die Mädchen an. Der alarmierte Bademeister hielt den Tatverdächtigen fest und übergab ihn den Polizeibeamten, die ihn nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß setzten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Stadtbahnunfall
08.02.2023 15:02:57 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Stadtbahnunfall

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) Bei einem Unfall zwischen dem Iveco-Sprinter eines 29 Jahre alten Mann...