POL-S: Auffahrunfall im Heslacher Tunnel - ein Leichtverletzter

  • veröffentlicht am 05.12.2021 07:12 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Süd (ots)

Eine leicht verletzte Person und zirka 20.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Samstag (04.12.2021) im Heslacher Tunnel ereignet hat. Der 20-jährige Fahrer eines Audi befuhr gegen 15:20 Uhr die B14 in Richtung Schattengrund. Als der dichte Verkehr im Heslacher Tunnel ins Stocken geriet, erkannte er offenbar zu spät, dass ein vor ihm fahrender Citroen eines 27-Jährigen bereits verkehrsbedingt angehalten hatte und fuhr auf diesen auf. Hierdurch wurde der Citroen auf den VW Tiguan eines 51-Jährigen und dieser wiederum noch leicht auf den Seat eines 23-Jährigen geschoben. Ein 18-jähriger Beifahrer des Unfallverursachers wurde durch den Unfall leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste der Heslacher-Tunnel in beide Fahrtrichtungen von15:34 Uhr bis 16:41 Uhr und in stadteinwärtiger Richtung bis 17:24 Uhr gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Fahrzeugbrand
26.06.2022 20:06:08 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Fahrzeugbrand

Stuttgart-Rohracker (ots) Vor einer Garage an der Tiefenbachstraße ist am Sonntag (26.06.2022) ein P...