POL-S: Auffahrunfall - Zeugen gesucht -

  • veröffentlicht am 11.10.2020 09:10 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Gaisburg (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend (10.10.2020) gegen 19.05 Uhr entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 3.000 Euro. Ein 60-jähriger Mercedes-Fahrer wollte an der Gaisburger Brücke von der Talstraße nach rechts auf die B10 in Richtung Esslingen abbiegen. Hierbei musste er vermutlich aufgrund eines vorfahrtsberechtigten Pkw abbremsen. Ein hinter ihm fahrender 36-jähriger Lenker eines Mercedes bemerkte dies wohl zu spät und fuhr auf seinen Vordermann auf. Der 60-Jährige und seine 58-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die beiden Mercedes-Fahrer machten bei der Unfallaufnahme unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang. Aufgrund dessen werden Zeugen, insbesondere ein Audi-Fahrer mit Stuttgarter Kennzeichen, gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189904100 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Auffahrunfall
26.10.2020 13:10:29 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Auffahrunfall

Stuttgart-Mitte (ots) Bei zwei Auffahrunfällen ist am Montagvormittag (26.10.2020) im Wagenburgtunne...