POL-S: Auf frischer Tat ertappt - Zeugen gesucht

  • veröffentlicht am 31.10.2022 13:10 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Mitte (ots)

Polizeibeamte haben am Montag (31.10.2022) einen 23 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der versucht haben soll, gemeinsam mit einem bislang unbekannten Mann, den Katalysator eines Autos an der Rosensteinstraße zu stehlen. Die beiden Tatverdächtigen hoben den Mercedes gegen 0.30 Uhr mit einem Wagenheber an und versuchten den Katalysator mit einer elektrischen Säge zu entfernen. Polizeibeamte der Fahrradstaffel ertappten die beiden Männer, woraufhin sie in Richtung Goppeltstraße flüchteten. Nach kurzer Flucht nahmen sie den 23-jährigen Tatverdächtigen fest, seinem Komplizen gelang die Flucht in Richtung Nordbahnhofstraße. Bei dem Flüchtigen handelt es sich um einen zirka 170 Zentimeter großen Mann, der mit einer grauen Arbeitshose und einem schwarzen Kapuzenpullover bekleidet war. Zudem führte er einen schwarzen Rucksack mit sich. Der 23-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903200 an das Polizeirevier 2 Wolframstraße zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Stadtbahnunfall
08.02.2023 15:02:57 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Stadtbahnunfall

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) Bei einem Unfall zwischen dem Iveco-Sprinter eines 29 Jahre alten Mann...