POL-S: Alkohol gestohlen und gegen das Festhalten gewehrt - Zeugen gesucht

  • veröffentlicht am 22.04.2022 13:04 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Nord (ots)

Bislang unbekannte Täter haben am Donnerstag (21.04.2022) in einem Lebensmittelgeschäft an der Nordbahnhofstraße Alkohol gestohlen und sich gegen das Festhalten gewehrt.

Zwei unbekannte Täter betraten gegen 08.30 Uhr das Geschäft und verstauten mehrere Flaschen Alkohol in einem Rucksack. Eine 49-jährige Angestellte erkannte einen der Männer wieder, der offenbar bereits am Tag zuvor (20.04.2022) gegen 07.15 Uhr Waren aus dem Geschäft gestohlen hatte. Aufgrund dessen versuchte eine 37-jährige Angestellte diesen und seinen Mittäter beim Verlassen des Geschäftes aufzuhalten. Als sie nach dem Rucksack griff, riss sich der Mann los und wollte das Gebäude über eine angrenzende Bäckerei verlassen. Hier stellte sich der 49-jährige Bäcker dem Mann in den Weg, jedoch schoben ihn beide Täter zur Seite. Anschließend griff die 49-Jährige nochmals nach dem Rucksack. Auch hier riss sich der Täter los und beide Männer flüchteten in Richtung Nordbahnhof.

Der Mann mit dem Rucksack, welcher offenbar bereits am Vortag Waren gestohlen hatte, wird als 180 bis 185 Zentimeter groß und 30 bis 40 Jahre alt beschrieben. Am Vortag trug er eine schwarze Basecap, eine Sonnenbrille, einen dunkelblauen Pullover mit grüner Aufschrift sowie eine schwarze Hose und schwarze Schuhe.

Der Mittäter wird als 170 bis 180 Zentimeter groß und mit mittellangem schwarzem Haar beschrieben. Er trug ein gelbes T-Shirt, eine graue Weste mit Reißverschluss und eine schwarze Jacke. Zudem hatte er eine blaue Jeanshose und blaue Schuhe mit weißem Zickzackmuster an.

Bei dem Diebstahl am Vortag trug ein anderer Täter einen schwarzen Rucksack, in den sie ebenfalls Alkoholflaschen sowie eine Arbeitshose und Lebensmittel verstauten. Dieser Täter wird als auffallend groß und schlank beschrieben. Er soll 190 bis 200 Zentimeter groß und 40 bis 50 Jahre alt sein. Er trug eine helle Basecap und auf dieser eine Sonnenbrille, eine schwarze Jacke mit grünen Streifen an den Reißverschlüssen, eine schwarze Hose und schwarze Schuhe.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 bei den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Wohnungsbrand
24.09.2022 07:09:52 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Wohnungsbrand

Stuttgart-Süd (ots) Ein 35-Jähriger hat am frühen Samstagmorgen (24.09.2022) einen Brand in seiner W...