POL-S: 13-Jähriger bei Zusammenstoß mit Stadtbahn leicht verletzt

  • veröffentlicht am 24.01.2023 11:01 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Weilimdorf (ots)

Ein 13 Jahre alter Junge ist am Dienstagvormittag (24.01.2023) bei einem Zusammenstoß mit einer Stadtbahn an der Haltestelle Salamanderweg leicht verletzt worden. Eine Stadtbahn der Linie U6, die in Richtung Gerlingen unterwegs war, wollte gegen 07.30 Uhr aus dem Haltestellenbereich ausfahren, als der 13-jährige die Gleise am Bahnübergang bei eingeschaltetem Warnblinklicht überquerte und es zum Zusammenstoß mit der Bahn kam. Der 55-jährige Stadtbahnfahrer stoppte daraufhin die Bahn und sprach den Jungen an, der leichte Verletzungen erlitt und zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus kam.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Wohnungsbrand
01.02.2023 15:02:10 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Wohnungsbrand

Stuttgart-Weilimdorf (ots) Aus unbekannter Ursache ist am Mittwoch (01.02.2023) in einem Wohn- und G...