POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: 37-Jährige erpresst - Tatverdächtiger festgenommen

  • veröffentlicht am 09.09.2020 09:09 Uhr
  • Polizeibericht

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Polizeibeamte haben am Dienstagabend (08.09.2020) einen 36 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, eine 37 Jahre alte Frau erpresst und geschlagen zu haben. Der Tatverdächtige unterhielt Anfang des Jahres eine Beziehung mit der Frau. Als sie sich von ihm getrennt hatte, passte er sie am 14.08.2020 ab und forderte Geld. Nachdem sie sich weigerte, schlug und trat er auf sie ein, bevor er flüchtete. In der Folge forderte der Tatverdächtige mehrfach Geld von der Frau und bedrohte sie. Den Ermittlern gelang es, den wohnsitzlosen Mann zu lokalisieren und ihn gegen 23.30 Uhr am Hauptbahnhof festzunehmen. Der tatverdächtige Serbe, gegen den bereits ein Haftbefehl besteht, wird am Mittwoch (09.09.2020) dem zuständigen Richter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

www.polizei-bw.de/

Ähnliche Polizeiberichte aus Stuttgart
Polizeibericht POL-S: Handtaschenraub
16.05.2021 07:05:50 Uhr
Polizeibericht

POL-S: Handtaschenraub

Stuttgart - Feuerbach (ots) Eine 73-jährige Frau wurde am Samstag (15.05.2021) gegen 14.15 Uhr in de...